Veröffentlicht am Schreib einen Kommentar

Dr. med. Matthias Lippmann

Informationsmedizin in der Orthopädie

Ganzheitlich strukturierter Orthopäde; entwickelte eine individuelle informationsmedizinische Herangehensweise an das orthopädische Aufgabenspektrum

Orthopädie versteht sich heute zunehmend als operatives Fach. Die Krankheitsbilder werden ursächlich überwiegend schicksalhaftem Verschleiß oder fehlerhafter körperlicher Aktivität zugeschrieben, so dass sich therapeutische Konsequenzen an der Symptomatik orientieren.

Die regulative Organisationsstruktur biologischer Systeme ermöglicht den Erhalt von Organismen durch Sicherung der Gleichgewichte von Körperfunktionen im Sinne der Homöostase. In dieses Prinzip ist auch die Spannungsregulation für die Muskulatur eingegliedert, wodurch überhaupt die Integritätssicherung des skelettalen Systems ermöglicht wird. Störungen des regulativen Systems führen daher auch zu Störungen der haltsichernden muskulären Echtzeitregulation mit der Folge sämtlicher in der Orthopädie bekannter Symptome, wie z.B. Überlastung, Schmerz, Muskeldysbalance, Gelenkblockade, Instabilität, Entzündung, Verschleiß, etc.

Kybernetische Untersuchungsverfahren ermöglichen die genaue Zuordnung orthopädisch relevanter Muskelregulationsstörungen zu ihren kausal verantwortlichen Störfeldern und geben damit die Grundlage für die Planung kausaltherapeutischer Strategien. Auf diese Weise können orthopädische Erkrankungen von ihrem schicksalhaften Verlauf abgewendet und mit kurativem Ansatz therapiert werden. Orthopädie kann daher im Grunde auch als informationsmedizinische Disziplin verstanden werden.

  • Online-Kongress 2020 - Informationen zum Online Kongress am 1. - 5. April 2020 Wieder stellen zahlreiche Experten ihre Verfahren und Methoden vor und beantworten dabei auch die Frage, wie sie sich die Medizin der Zukunft und in diesem Kontext die Rolle der Energie-… Infos zum Kongress
  • Energiemedizin Kongress - Kongress Forum Energiemedizin am 20. und 21. Juni 2020 in Frankfurt am Main Vorträge und Workshops zu den Themen: • Mit Information Heilen – geht das? • Medizin ohne Nebenwirkungen - es geht auch ohne Chemie. Chronisch krank und nach neuen… Infos zum Kongress